Die Dual Time Resonance ‚Masterpiece 1‘ ist der Höhepunkt der Uhrenphilosophie und -fähigkeiten unserer Manufaktur. Es ist eine Dual-Time-Uhr von wirklich einzigartiger Auszeichnung und zeigt die aussergewöhnlichen technischen, handwerklichen und künstlerischen Fähigkeiten des Armin Strom-Teams.

Die Dual Time Resonance:
Masterpiece 1

Die Dual Time Resonance nutzt die Signaturleistung des Uhrmachermeisters Claude Greisler, der eine neue und differenzierte Methode zur Erzeugung eines Resonanzzustands entdeckt und patentiert hat. Eine, die diesen Resonanzzustand in unvorhersehbaren Umgebungen mit Resilienz dauerhaft aufrechterhalten kann. Es war ein uhrmacherischer Meilenstein, der die praktischen Grenzen für die uhrmacherische Präzision einer Armbanduhr neu definierte.

Abgesehen von Greisler’s beispiellosem Erfolg bei der Umsetzung der abstrakten Resonanztheorien von Christiaan Huygens (1629-1695) in einen greifbaren uhrmacherischen Wert, bietet diese Uhr auch eine Vielzahl von Unterscheidungen, einschliesslich der absolut höchsten Stufen der Handdekoration. Das Gehäuse enthält zwei Uhrwerke, die nebeneinanderstehen (und nicht vertikal gestapelt sind), was natürlich zum ovalen Gehäuse der Uhr führte. Der vergrösserte Platz, den dieses Design „Form folgt Funktion“ bietet, ermöglichte es Greisler, den zusätzlichen chronometrischen Vorteil von zwei Federhäuser pro Uhrwerk (eine weitere „Premiere“ für eine Resonanzuhr) und eine Gangreserve von 110 Stunden bereitzustellen. Die duale Zeitresonanz zeigt die GMT oder eine zweite Zeitzone genau an, selbst für Länder, die um Bruchteile einer Stunde von der GMT abweichen. In jedes Hand-Guillochéd-Zifferblatt sind zwei Gangreserveanzeigen integriert. mit einer 24-Stunden-Tag / Nacht-Anzeige um 6 Uhr. Die Beobachtung der Rückseite des Uhrwerks beim Aufziehen der Uhr bietet dem Besitzer das einzigartige Schauspiel, dass vier Federhäuser gleichzeitig gewickelt werden. Ein Anblick, der fast so faszinierend ist wie das hypnotische Pulsieren des Huygens-Federungssystems, das mit den beiden synchronisierten Ausgleichsradreglern auf der Zifferblattseite der Uhr interagiert.

Patentierte Resonance-Kupplungsfeder

Zwei Federhäuser pro Werk ermöglichen eine längere Gangreserve

Gangreserveanzeigen auf jedem der von Hand guillochierten Zifferblätter und die 24-Stunden-Anzeige

Kaliber ARF17

Handaufzug, 110-Stunden Gangreserve,
dezentrierte Zeitindikationen
Frequenz: 25’200 A/h
Rubine: 70
Anzahl Einzelteile: 419

Zum Kaliber

Technische Spezifikationen

Besonderheiten
Zwei unabhängige symmetrisch gespiegelte Regulatoren

Gehäuse
18kt Roségold
Saphirglas und Gehäuseboden mit Antireflexbeschichtung
Durchmesser: 59 mm x 43.40 mm
Höhe: 15.90 mm
Wasserdichtigkeit: 50 m

Zifferblatt
Schwarz von Hand guillochiért mit aufgesetzten Appliken

Zeiger
Edelstahl

Armband
Ausgeliefert mit echtem Alligator Lederband

Schliesse
Doppelfaltschliesse in 18kt Roségold

Limitierte Auflage
8 Exemplare

Preis ab
200’000 CHF